Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Dienstag, 30. Mai 2017

Nebenher


Hallo zusammen,
nebenher stichel ich ja immer mal wieder an etwas,
was nicht so dringend fertig werden muß.

Hier zum Beispiel sind mal wieder 
ein paar Dresden Plates in Arbeit.
Sie sollen mal an den Reste-der-Reste-Hexagons-Quilt.


Ich dachte mir einen schmalen Rand zum Begradigen
und dann einen breiteren Rand mit den Dresden Plates drauf.
Und vielleicht noch ein paar Blätter/Ranken applizieren?
Mal schauen, wie es dann wird.


Erstmal muß ich noch ein paar weitere Dresden Plates fertig machen
und die Kreise in der Mitte aufnähen.
Wie gut, daß ich immer schon einen Vorrat an Kreisen habe 😉

Laßt es euch gut gehen


Kommentare:

  1. Das wird toll aussehen und was für schöne Blümchen das sind mit diesem runden Rand.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    da hat halt jeder so seine Vorräte! *lach*
    Kreise ist vermutlich das Einzige, was es bei mir nicht gibt!
    Deine Plates sehen gut aus, so ein bisschen farblich sortiert gefällt mir das.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Ach die sind ja putzig!!!!
    Das wird sicherlich eine tolle Wirkung auf dem Rand ergeben!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Dein Resteprojekt sieht wieder sehr vielversprechend aus. Es ist doch wirklich erstaunlich, welch schöne Dinge man noch aus den Überbleibseln arbeiten kann.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Deine Blümchen sind nett anzusehen. Und super als Resteverwertung.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)