Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Samstag, 25. März 2017

Rand ?


Hallo zusammen,

wie bekommt man einen geraden Rand bei einem Hexagon-Quilt?

So sah es aus, als ich es erstmal mit der Maschine fixieren wollte.
Krumm und faltig und ganz verzogen.


Also habe ich alles wieder aufgetrennt ....


alle Rand-Hexas einzeln festgesteckt....


und mit Reihgarn mit kurzen Stichen per Hand geheftet.



Dann beherzt mit der Schere gerade geschnitten.
{Doch ist gerade, sieht auf dem Foto nur nicht so aus :-) }


Mit Lineal und Rollschneider ging es nicht gut,
weil zu viele Nähte und Unebenheiten.
Da verrutschte das Lineal immer.


So sah dann der Boden in meinem  Arbeitszimmer aus.


Aus einem halben Meter rotem Stoff 
wurden 3,5 cm breite Streifen geschnitten und zusammen genäht. 
Auch wieder aufgetrennt, weil zum Teil verkehrt herum genäht *grrr*
und mit den neuen **Schrägband-Formern** habe ich 
die 9 m rotes Band dann vorbereitet.


Noch "blitzschnell" gestern Nacht angenäht, 
denn ich wollte den Quilt heute zum Treffen in Köln mitnehmen.
(Davon mehr in einem späteren Post)


Nein, ich bin noch nicht fertig mit dem Annähen des Bindings,
und auch das Quilten ist noch nicht abgeschlossen,



aber ich wollte beim Treffen keine LintLady sein. *g*

Laßt es euch gut gehen 


PS: Ich hasse die Umstellung auf Sommerzeit!



Sonntag, 19. März 2017

Magere Ausbeute



Hallo zusammen,

heute war in der Nähe wieder holländischer Stoffmarkt.
Meine Freundin, meine Tochter und ich wollten hin,
um ein paar Kleinigkeiten zu kaufen.
Nein, Stoffe habe ich keine mitgebracht! 
denn ich will erstmal meine Unmengen im Fundus verarbeiten.
Ich habe nur die 3 Konen und etwas Schrägband gekauft.
Ich muß sagen, ich war wieder enttäuscht von dem Markt!
Mal abgesehen davon, daß er überlaufen war,
trotz schlechtem Wetter nur noch Geschiebe in den Gängen,
es waren wieder die gleichen Händler,
die gleichen Stoffe und Zubehöre,
aber die Preise wurden wieder angezogen.
Es loht wirklich nicht mehr,
dort hin zu fahren.
Das mußte ich jetzt mal loswerden!

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche 
und ich quilte nun mal an meinen Hexas weiter.
Laßt es euch gut gehen.






Freitag, 10. März 2017

Stich für Stich


Hallo zusammen,
hier zeige ich euch die Rückseite meines Hexagon-Quilts.
Daß ihr nicht denkt, es ginge da nicht weiter!
Ich arbeite nun an der letzten Ecke.


Dann wird im mittleren Bereich noch ein klein wenig
auf den jetzt noch freien Flächen gestichelt.


Ich hoffe, ihr könnt auf den Fotos erkennen,
wie ich bisher gequiltet habe.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch 
und laßt es euch gut gehen.





Donnerstag, 9. März 2017

Zwischendurch


Hallo zusammen,
diese kleinen Nadelmäppchen habe ich mal 
zwischendurch gemacht und schon einige davon verschenkt.


Innen befindet sich ein Stück Filz für die Nadeln
und es lassen sich auch noch andere Kleinigkeiten unterbringen,
einen Nadelzieher z. B.
Die Anleitung findet ihr **hier**


Außerdem mußte ich mal wieder ein paar 
kleine Taschengeld-Täschchen nähen.
Sie sind ratz-fatz fertig.
Eine freie Anleitung gibts **hier**.


Ansonsten stichel ich langsam an meinem Hexagon-Quilt weiter.

Laßt es euch gut gehen




Dienstag, 7. März 2017

Wunderbar

Ole Hoop
Hallo zusammen,

ich wurde eingeladen, einen freien Platz in der Gruppe einzunehmen.
Kurzerhand wurde alles organisiert und vorbereitet.
Da ich ein Überraschungs-Gast für einige sein sollte durfte ich auch nichts verraten.
Mensch, ist mir das schwer gefallen!
Und dann war es endlich so weit.
**Iris** hat mich früh morgend aufgegabelt und dann ging es nach Lauenbrück.
unterm Dach war unser Näh-Saal 
Dort lernte ich **Uta** und  **Maja** und "Kerstin ohne Blog" 
und endlich auch **Valomea** kennen.
Es war ein wunderschönes Wochenende.
In diesem "Ole Hoop" haben wir uns eingenistet.
Wunderbar!
gemeinsames Frühstück bevor es mit dem Nähen weitergeht 

Wir hatten einen riesengroßen Nähraum,
in dem wir uns so richtig ausbreiten konnten.
Wunderbar!
v.l. Kerstin, Valomea, Maja 

v.l. Valomea und Maja 

v.l. Iris und Uta

v.l. Valomea, Iris und Maja

Valomea

Majas WiP an der Designwand
Es wurde geklönt, gelacht, gezeigt,
gefachsimpelt und nätürlich genäht.
Wunderbar!

Samstags kamen noch **Jeannette** und **Elke**
zu Besuch und brachten auch etwas zum Zeigen und nähen mit.

Hier ein paar Fotos vom Show and Tell:
Kerstin (links) mit ihrem fertigen Quilt,rechts Valomea

Valomea und Elke mit Elkes fertigem Quilt

Valomea erklärt ihren "Wetterquilt 2016 " mit der Legende dazu 

Iris (links) und Valomea mit ihrem Frauenrechts-Quilt 

Auch Rückseiten werden ausgiebig betrachtet

Majas Quilt

Jeannettes Quilt

Jeannettes Quilt Bull Eyes

"Resteverwertung" der Bull Eyes 

Jeannettes Quilt
So viele nette Frauen,
so viel schöne Quilts,
so ein schönes Wochenende.
Wunderbar!

Danke an alle Teilnehmerinnen für das tolle Wochenende.

Laßt es euch gut gehen.