Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Sonntag, 26. Juli 2015

Wat'n dat?


Hallo zusammen,

bei **Marle** habe ich sie zuerst gesehen.
Da gefiel sie mir sehr.
Mußte ich gleich mal ausprobieren.
Also ihrem Hinweis gefolgt und zu **Elena** geschaut.



Mh - merkwürdige Form.
Und die Größe (mit 4 cm Hexas) 
scheint mir auch nicht sehr praktisch.
Nun ja, mir wird sicherlich was einfallen,
was ich damit machen kann.




Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende.
:o) Doris 

Freitag, 24. Juli 2015

Frische Bücher



Hallo zusammen,
vor lauter Urlaubsorganisation und Vorbereitung habe ich doch fast vergessen,
dass ich mir ein paar neue Bücher gegönnt habe.


Im "Handbuch Quiltstiche"  von Nikki Tinkler
ist jeder Stich wunderbar 
in Wort und Bild erklärt
und alle Stiche eignen sich auch zum Sticken hervorragend.
(Frechverlag,Stuttgart, ISBN 978-3-7724-6085-0)





"Sticken das Grundlagenwerk" von Margaret Rowan
eignet sich auch für Anfänger ganz prima.
Hier werden 75 Zier- und Nutzstiche 
in Wort und Bild einfach erklärt.
(Frechverlag, Stuttgart ISBN 978-3-7724-6368-6)




"Himmliche Ideen aus Stoffresten"  von Debbi Shore
Einfache Anleitungen zu netten Kleinigkeiten
sind auch hier in Wort und Bild beschrieben.
(Bassermann Verlag, ISBN 978-3-8094-3354-5)

Mein Sohn hatte mir doch einen Gutschein zu Weihnachten geschenkt
und es wurde höchste Zeit, ihn mal einzulösen, oder?
LG Doris 


Donnerstag, 23. Juli 2015

Gewonnen



Hallo zusammen,

ganz herzlichen Dank, für eure 
netten Kommentare zu meinem letzten Post.
Ich freue mich über jeden einzelnen sehr :o)

Gleich als wir aus dem Urlaub kamen, 
habe ich einen weichen Umschlag in der Post gefunden.
Oh, wie schön! Ich habe bei **Renate** gewonnen!
Das war ein tolles Willkommen!
Ich habe mich so gefreut! 
Sie hat alles so nett verpackt und auch eine Karte geschrieben.




Die Stoffstreifen kamen auch noch in doppelter Ausführung!
Ich weiß nur noch nicht, was daraus werden wird.

Vielen, vielen Dank, liebe Renate :o)

:o) Doris 

Montag, 20. Juli 2015

Zurück aus dem Urlaub


Hallo zusammen,

da bin ich wieder.
Noch im Jertlag.
Vorsicht - Bilderflut....



Aber ich wollte euch doch schon mal ein paar Bilder 
aus dem Quilterparadies USA zeigen.
In Tillamook OR habe ich zufällig ein *Textilmuseum * gefunden.



In der Stadt führt ein "Quilt-Pfad" dorthin.
22 Holztafeln mit traditionellen Quiltmustern 
führen entlang der Strasse zum Museum.


Hier zeige ich euch aber nur ein paar wenige. *g*

Im Museum gab es Quilts aus den frühen 19-hunderten Jahren




Toller Name, oder ?


Wie dieses Muster genäht wird, habe ich noch nicht ganz verstanden...


Aus Samt und Polsterstoffen genäht.




Puppenhausteppiche?
Der kleinste ist so ca 10 x 6 cm.


Nochmal Samt und Polsterstoffe.


Dresden Plate von ca. 1950



Handgestickt und maschinengequiltet von einer der Museumanagestellten.






Hier gefiel mir besonders der Rand.


Alles darf angefasst werden!


Es gibt Webstühle, die noch in Betrieb sind 
und andere Dinge, die mit Textilem zu tun haben.
Ich habe nicht alles fotografiert.

Im Alltag begegnet man in den Staaten überall "Quiltigem".
So  z.B.in den Zimmern der Ferienhäuser 





Und Stoff gibt es in vielen (Lebensmittel-) Läden.
Gehört also wohl zu den "Grundnahrungsmitteln" "Grund-Bedürfnissen" *g*



Der Laden, in dem ich hier war,
heißt "Fabric Depot" und ist von der Größe her etwa so groß,
wie bei uns ein üblicher "Real" .



Stoffballen (Meterware) bringt man einfach zu einem Schneidetisch
und dort wird dann von den Verkäuferinnen zugeschnitten.
Natürlich findet man auch Fat Quarters, Strips, 
Charm Packs und Unmengen an Zubehör.



Überall hängen Quilts, die in Kursen entstanden sind.



Natürlich habe ich auch ein wenig eingekauft... *hüstel*
Aber davon ein Andermal...
Falls jemand Interesse an weiteren Urlaubsfotos von mir hat,
die findest du **hier**.

LG und auch schön, wieder hier zu sein :o)
Doris